Menu

Mahjong Spiele

Mahjong Spiele – in zahlreichen Varianten!

Mahjong ist einer der Klassiker unter den Spielen im Internet. Bei uns können Sie online kostenlos Mahjong spielen und Ihr Gehirn trainieren. Immer dieselbe Variante ist zu langweilig? Kein Problem: Wir stellen Ihnen zahlreiche unterschiedliche Methoden zur Wahl, um dieses spannende Spiel genau so zu spielen, wie Sie es sich wünschen!

Ihre Lieblingsspiele – kostenlos!

Sie finden Mahjong Spiele zwar sehr spannend, aber Geld ausgeben würden Sie dafür nicht? Das verstehen wir! Deshalb finden Sie bei uns die besten Varianten absolut kostenlos. Genießen Sie diese Spiele, ohne Geld auszugeben und ganz ohne Zeitdruck. Hier zählt allein Ihr Können. Ob auf dem Sofa, am Schreibtisch, im Bett, am Küchentisch oder auch im Zug oder Bus auf Reisen: Dieses spannende Spiel macht einfach überall Spaß – und durch unsere umfassende Auswahl garantieren wir, dass Sie hier immer genau die richtigen Varianten für Ihre Vorlieben finden.

Die zahlreichen Varianten der Mahjong Spiele

„Das eine Mahjong-Spiel“ gibt es nicht. Sie kennen sehr wahrscheinlich die klassische Pyramide, die aber längst nicht alles ist, was es in der Mahjong-Welt zu erkunden gibt. Genießen Sie jetzt online unter anderem die folgenden Spiele:

1. Klassisches Solitaire

Diese Variante kennen Sie bestimmt: Ziel ist es, zwei Steine durch Anklicken aufzulösen. Es muss sich zwingend um identische Steine handeln, sonst passiert einfach gar nichts. Ausnahmen sind in bestimmten Spielen einige Symbole wie Blumen oder die Jahreszeiten, sodass Sie etwa Winter und Sommer gleichzeitig auflösen können. Davon abgesehen sollten Sie aber immer daran arbeiten, zwei identisch aussehende Steine zu suchen und dann aufzulösen.

Aber bedenken Sie dabei: Die Steine müssen frei zugänglich sein. Links oder rechts sowie direkt obendrauf dürfen sich keine anderen Steine befinden. Wenn sich direkt darüber oder darunter ein anderer Stein befindet, ist das jedoch kein Problem. Dies können Sie natürlich auch taktisch nutzen: Schauen Sie, welche Steine Sie durch das Auflösen anderer Steine freilegen. So können Sie schon einige Züge in die Zukunft planen. Jeder Stein ist übrigens vier Mal pro Aufbau vorhanden, sodass Sie gelegentlich auch auswählen müssen, welche Steine Sie entfernen möchten.

2. Triple-Mahjong

Ähnlich, aber doch anders: Hier geht es darum, gleich drei Steine zu finden, die zueinander passen. Die Spielfelder selbst bleiben jedoch gleich groß. Das schränkt die Zahl der möglichen Kombinationen deutlich ein, außerdem müssen Sie aufmerksamer suchen, um überhaupt eine passende Kombination zu finden. Daher ist die Triple-Ausgabe auch eher für Spieler geeignet, die schon ein wenig Erfahrung vorweisen können. Davon abgesehen unterscheiden sich die Spielregeln normalerweise aber nicht von der Solitaire-Ausgabe.

Natürlich gibt es auch diese Variante mit zahlreichen unterschiedlichen Spielfeldern wie Pyramiden, Schildkröten, Türmen, Brücken und mehr. Spaß werden Sie am Ende also garantiert haben, auch wenn die Umgewöhnung auf drei Steine am Anfang etwas dauern könnte.

3. Mahjong-Connect

Jetzt kommt noch räumliches Orientierungsvermögen dazu: Geometrie spielt hier eine große Rolle, denn Sie müssen nicht mehr „nur“ gleiche Steine finden. Stattdessen gibt es drei Optionen:

1. Finden Sie zwei Steine, die direkt nebeneinanderliegen. Keiner der Steine darf dabei an einer Seite blockiert sein, sie müssen also wirklich frei zugänglich sein.

2. Finden Sie zwei weiter voneinander entfernt liegende Steine, die Sie mit einer Linie verbinden können. Das heißt, dass etwa ganz rechts und ganz links Steine liegen dürfen. Diese können Sie dann auflösen – aber nur, wenn sich auf der gedachten Linie keine anderen Steine befinden.

3. Finden Sie zwei entfernt liegende Steine, die Sie mit zwei bis drei gedachten Linien (abhängig von der Spielvariante) verbinden können. Sie dürfen jetzt also auch „um Kurven“ herum verbinden. Bei vier Linien würde der Spaß aber beispielsweise aufhören.

Diese Mahjong Spiele sind spannend, weil sie ganz anders funktionieren als das klassische Mahjong. Wenn Sie häufiger online puzzeln und sich nach Abwechslung sehnen, ist diese Variante eine gute Idee!

4. Mahjong Slide Puzzle

Wieder einmal ist Ihr räumliches Vorstellungsvermögen gefragt. Es geht jetzt nicht mehr darum, Steine anzuklicken, sondern diese über das Spielfeld rutschen zu lassen. Sie tippen einen Stein an und lassen ihn dann in die gewünschte Richtung fliegen. Wozu? Damit dieser Stein mit einem anderen Stein kollidiert, der identisch ist. Treffen zwei gleiche Steine aufeinander, lösen sie sich auf. Sind sie nicht gleich, passiert einfach gar nichts.

Diese Spielvariante führt dazu, dass Sie vorausplanen müssen. Manchmal ist es notwendig, viele nicht zueinander passende Steine zu verschieben, bis dann ein passendes Paar aufeinandertrifft. Diese Spiele sind daher auch recht anspruchsvoll und für Anfänger vielleicht nicht zu empfehlen. Suchen Sie online jedoch nach einer ganz neuen Herausforderung, ist das Slide Puzzle eine ganz neue Erfahrung, die eine Menge Spaß macht!

Spiele wie Sand am Meer

Eine besondere Eigenart von Mahjong ist es, dass die Spielvarianten praktisch endlos in ihrer Vielfalt sind. Wir haben Ihnen „nur“ vier Varianten vorgestellt, doch sie alle unterteilen sich noch einmal in unterschiedliche Spielfelder mit schwankenden Schwierigkeitsgraden. Dadurch gewinnen Mahjong Spiele auch extrem viel Langzeitmotivation, denn Langeweile kommt nie auf.

Wir empfehlen Ihnen einfach, sich unsere Spiele genauer anzuschauen und ruhig häufiger zu wechseln. So bleibt das Spiel langfristig interessant. Außerdem haben wir unsere Seite so eingerichtet, dass Sie einfach überall puzzeln können – und mit jedem Gerät. Ob Sie am Tablet, Notebook, Handy oder auch am PC sind, spielt keine Rolle. Bequemer geht es nicht!

Tipps für Anfänger

Am Ende geben wir Ihnen noch einige Tipps mit auf den Weg:

1. Klicken Sie nicht gleich die erstbesten Steine weg, die Ihnen über Weg laufen. Wenn Sie beispielsweise zwei freiliegende Steine auflösen, hilft Ihnen das nicht viel, da Sie keine weiteren Steine zugänglich machen. Versuchen Sie immer, mit jedem aufgelösten Stein so viele weitere Steine wie möglich freizulegen.

2. Mahjong Spiele können sehr kompliziert werden. Fangen Sie daher am Anfang auch ruhig mit den Varianten und Formen für Anfänger an. Bestimmte Anordnungen wie die Pyramide eignen sich dabei besser für Anfänger als etwa die Brücke, die eher für fortgeschrittene Spieler gedacht ist.

3. Nutzen Sie die in den meisten Varianten vorhandene Anzeige über die verbleibenden, offenliegenden Steinkombinationen. Wenn Sie sich langsam der Null annähern, haben Sie wahrscheinlich vorher einen Fehler gemacht. Versuchen Sie immer, diesen Wert so hoch wie möglich zu halten, um mehr Handlungsspielraum zu haben.

Die besten Tipps kennen Sie jetzt. Wir hoffen, Sie können sie nutzen und wünschen Ihnen viel Spaß mit unseren Spielen!
Nach oben